Bernhard Rusch

Bernhard Rusch

Mittwoch, 28 November 2018 15:11

Zum Wilden Mann

Jetzt ist sie da! Die Premiere von ZUM WILDEN MANN!!!

Vor über einem Jahr hab ich gemeinsam mit Ursula Leitner angefangen am Konzept für dieses Stück zu arbeiten. Viele Ideen haben wir verworfen, umgeschrieben und dann doch wieder eine ganz neue Richtung eingeschlagen. Dank der Förderung der Stadt Wien, der Kooperation mit dem Werk-X Petersplatz und der Mitarbeit und Unterstützung aller Leute in unserem Team, kommt das Stück nun zu seiner Uraufführung.

ZUM WILDEN MANN

Eine Stückentwicklung der Handikapped Unicorns über Burschenschaften

Regie: Ursula Leitner

Textfassung: Ursula Leitner, Sophie Stocker, Bernhard Georg Rusch

Rolle: Alfred Bergmann

Premiere: 29. November 2018, 20:00 im Werk-X Petersplatz, Wien

Weitere Vorstellungen: 1./2./4./5./6./7./8. Dezember, jeweils 20:00

Freitag, 05 Oktober 2018 08:36

Krach im Hause Gott, Sommer-Rückblick

Nach einer längeren Sommerpause, geht es nun endlich weiter!

Im Theater Westliches Weinviertel spiele ich Jesus - den Sohn Gottes in Felix Mitterers KRACH IM HAUSE GOTT.

Gott hat von den Menschen genug und lädt seinen Sohn Jesus, den Heiligen Geist und Satan zur Verhandlung über die Menscheit. Aber was ist mit der Mutter? Ein spannender Abend über Kirche und Glaube, mit vielen wunderbaren musikalischen Nummern von meinem Kollegen Andreas Hajdusic.

KRACH IM HAUSE GOTT

Regie: Ursula Leitner

Rolle: Sohn

Premiere: 6. Oktober 2018, 20:00 im Theater Westliches Weinviertel, Guntersdorf

weitere Vorstellungen: 12./13./19./20./21. Oktober; 2./3./4./9./10. November; jeweils 20:00, außer 21.10. & 4.11. 18:00

 

Im Sommer war ich aber nicht ganz untätig. Viele Projekte stehen in den Startlöchern und haben schon viel Vorbereitungsarbeit beansprucht.

Das erste ist unsere Stückentwicklung ZUM WILDEN MANN. Zusammen mit Ursula Leitner und Sophie Stocker arbeite ich an der Textfassung, die wir ab Mitte Oktober proben. Das fertig Spektakel wird ab 29.11. im Werk X - Petersplatz zu sehen sein.

Außerdem habe ich mit Katharina Arnold und Elisabeth Hillinger angefangen an dem Projekt FATHERLAND zu proben. Eine performative Annäherung an das Thema Väter und unsere Beziehung zu ihnen.

Und das KunstMeeting schläft auch nicht. Wir arbeiten fleißig an neuen Projekten und Ideen für 2019.

Weitere Infos folgen in Kürze(diesmal wirklich)! 

Montag, 23 April 2018 11:29

Harold & Maude, KunstMeeting

Heute beginnen die Proben für meine nächste Produktion an der Neuen Bühne Villach! Wir spielen HAROLD & MAUDE am Theaterschiff auf der Drau!

HAROLD & MAUDE

Regie: Bernd Liepold-Mosser

Rolle: Harold

Premiere: 30. Mai 2018, Theater am Schiff, Neue Bühne Villach

weitere Vorstellungen: Dienstag-Samstag täglich bis 28. Juni 2018

 

Zuvor beginnt auch noch unsere KunstMeeting-Tour!

Was ist ein KunstMeeting:

15 KünstlerInnen verbringen 72 Stunden in einem Ort und arbeiten an ihren Kunstprojekten. Lassen sich von den anderen inspirieren, produzieren gemeinsam und tauschen sich aus. Das ganze durchgehend öffentlich. 

Für mich ist das KunstMeeting etwas besonderes, weil man für eine gewisse Dauer in einem geschützten Rahmen an eigenen Ideen künstlerisch experimentieren kann. Dadurch, dass man nicht alleine ist und ständig Zuschauer vorbeikommen, entsteht auch gleichzeitig das Gefühl einer Performance im öffentlichen Raum. Man kann dem Publikum zeigen wie man arbeitet, nicht nur das Ergebnis präsentieren. Bei den gemeinsamen Mahlzeiten oder auch Zwischendurch entstehen Gespräche mit den KollegenInnen und dem Publikum, die einem möglicherweise sofort einen neuen Blickwinkel auf die eigene Arbeit geben können. In diesem geschützten Rahmen, auch zeitlich gesehen, nimmt man sich wirklich einmal die Zeit, Dinge auszuprobieren und zu kreieren, ohne eines Damoklesschwerts, dass an die kommenden Termine erinnert. Das KunstMeeting bringt Leute zusammen und verbindet sie. Durch die KunstMeetings habe ich im Laufe des letzten Jahres so viele interessante Menschen kennen gelernt, die alle an unterschiedlichsten spannenden Dingen arbeiten.

Unterstützt doch bitte unsere Crowdfunding-Kampagne!

https://www.startnext.com/kunstmeeting

Die Stationen der Tour sind:

Galerie „Die Schöne“ (Wien) vom 3. bis 5. Mai

 „MARK“ (Salzburg) vom 9. bis 11. Mai

 „Raumschiff“ (Linz) vom 24. bis 26. Mai

 „Spektral“ (Graz) vom 31. Mai bis 2. Juni

 Galerie „Die Schöne“ (Wien) vom 7. bis 9. Juni 2018

 

 

 

Sonntag, 04 März 2018 15:56

Harold & Maude, Lesung, KunstMeeting

Weiter geht's mit einem Kärnten-Doppel!

Meine nächste Produktion ist HAROLD & MAUDE, in der Neuen Bühne Villach! Zum ersten Mal seit 2010 stehe ich wieder einmal auf der Bühne in meiner Heimat.

HAROLD & MAUDE

Regie: Bernd Liepold-Mosser

Rolle: Harold

Premiere: 31. Mai 2018, Neue Bühne Villach

 

Davor kann man mich aber schon in Klagenfurt sehen! Ich wiederhole meine Lesung, aus dem Kriegstagebuch meines Gorßvaters. Diesmal mit musikalischer Begleitung.

ALLES WAR GANZ ANDERS GEWORDEN

musikalische Begleitung: Julia Kriechbaum

22. März 2018, 19:00, in der Hafenstadt Urban Area, in Klagenfurt

 

Außerdem bin ich dieses Jahr auch wieder beim KunstMeeting mit dabei. Dieses Mal auch in der Organisation des Projekts. Das Ganze wird 2018 auch ein größeres Experiment. Wir veranstalten eine KunstMeeting-Tour. Wieder verbringen 15 KünstlerInnen aus unterschiedlichen Kunstrichtungen 72 Stunden in einer Galerie und arbeiten gemeinsam. Das Ganze findet im Mai und Juni in Wien, Salzburg, Linz, Graz und zum Abschluß wieder in Wien statt.  

 

 

Montag, 22 Januar 2018 21:39

Smack Cam

In einer Woche startet die erste Premiere für 2018. 

SMACK CAM

Regie: Christian Himmelbauer

Rolle: Junge

Premiere: 29. Januar 2018, im Stadttheater Bruck an der Leitha

Weitere Vorstellungen:

30. Januar, im Stadttheater Bruck an der Leitha

31. Januar & 1. Februar, im FREI:RAUM St.Pölten

12. & 13. Februar, im Theater am Steg Baden

14. & 15. Februar, im Lenautheater Stockerau

Wien - Premiere: 2. März 2018, 10:00 & 19:00 im Theater Akzent

Weitere Vorstellung: 

17. April

DER FLUCH DES DAVID BALLINGER spielen wir im Theater im Zentrum noch bis 19.12.2017!!!

 

Am 15.12.2017 werde ich, den Liederabend der Gesangsklasse von Martina Claussen an der MDW, unter anderem mit Texten, basierend auf Ausschnitten von Harold Pinters Stück EINEN FÜR UNTEWERGS, moderieren.

STIMMEN HÖREN

15. Dezember 2017, 18:30, MDW Rennweg, Alter Konzertsaal

 

Inzwischen haben auch die Proben für SMACK CAM begonnen.

SMACK CAM

Regie: Christian Himmelbauer

Rolle: Fral

Premiere: 29. Januar 2018, Stadttheater Bruck an der Leitha

weitere Vorstellungen:

30.1. Bruck an der Leitha 

31.1. & 1.2. St. Pölten

12.2. & 13.2. Baden

14.2. & 15.2. Stockerau

2.3. & 17.4. Theater Akzent Wien

 

Donnerstag, 12 Oktober 2017 09:37

Der Fluch des David Ballinger, Smack Cam

In einer Woche findet die nächste Premiere statt. DER FLUCH DES DAVID BALLINGER im Theater der Jugend!

DER FLUCH DES DAVID BALLINGER

Regie: Gerald Maria Bauer

Rolle: Scott Simpson

Premiere: 17. Oktober 2017, 18:00 im Theater im Zentrum

Weitere Vorstellungen dann fast täglich, mit Ausnahme von 25.10. - 4.11., bis 17.12.!!!

  

Danach spiele ich in einer Produktion des Theater Jugendstil. SMACK CAM! Ein Stück über Gewalt als Social Media Hype, für Jugendliche. Wir spielen von Ende Januar bis Anfang März in Niederösterreich und Wien.

SMACK CAM

Regie: Christian Himmelbauer

Premiere: 29. Januar 2018, Stadttheater Bruck an der Leitha

Dienstag, 29 August 2017 16:44

Der Fluch des David Ballinger

Weiter geht es! 

Diesen Herbst spiele ich wieder am Theater der Jugend in Wien und zwar in DER FLUCH DES DAVID BALLINGER von Louis Sachar!

DER FLUCH DES DAVID BALLINGER

Regie: Gerald Maria Bauer

Rolle: Scott Simpson

Premiere: 17. Oktober 2017, 18:00 im Theater im Zentrum

weitere Vorstellungen bis 17. Dezember 2017!!!

 

Am 11. August ist es soweit, meine erste Premiere bei den Salzburger Festspielen!

Eine neue Bearbeitung von Ödön von Horvaths Stück Kasimir und Karoline, unter der Regie der 600 Highwaymen. Wir sind ein Ensemble von 23 Darstellern und fast alle Rollen werden von mehreren Menschen unterschiedlichen Alters gespielt. 

KASIMIR UND KAROLINE

Regie: 600 Highwaymen (Abigail Browde & Michael Silverstone)

Rolle: Eugen

Premiere: 11. August 2017, 20:00 im Großen Studio der Universität Mozarteum

weitere Vorstellungen:

13./14./15./16./18. August jeweils 20:00

 

Danach geht es wieder ans Theater der Jugend!

Ab 28. August proben wir:

DER FLUCH DES DAVID BALLINGER

Premiere: 17. Oktober 2017, 18:00 im Theater im Zentrum

weitere Vorstellungen dann bis 17. Dezember.

 

 

Mittwoch, 28 Juni 2017 10:48

Die Heimkehr, Kasimir und Karoline

Der Sommer ist da und die Arbeit geht los! 

Dieses Jahr bin ich gleich in 2 Sommertheaterproduktionen zu sehen. Zuerst spiele ich im Juni/Juli in einem Stück eines meiner Lieblingsautoren, Harold Pinter, in Niederösterreich. Dabei bespielen wir, in verschiedenen Stationen das alte, leerstehende Bahnhofsgebäude von Pulkau.

DIE HEIMKEHR

Regie: Christian Pfeiffer

Rolle: Joey

Premiere: 29. Juni 2017, 19:30 im Alten Bahnhof Pulkau

weitere Vorstellungen: 

30. Juni/6.-8./13.-15./20.-22. Juli, jeweils 19:30

http://dieheimkehr-pulkau.at/index.html 

 

Zeitgleich probe ich bei den Salzburger Festspielen für Kasimir und Karoline.

KASIMIR UND KAROLINE

Regie: 600 Highwaymen(Abigail Browde, Michael Siverstone) 

Premiere: 11. August 2017, 20:00 im Großen Studio der Universität Mozarteum

weitere Vorstellungen:

13./14./15./16./18. August, jeweils 20:00

http://www.salzburgerfestspiele.at/schauspiel/kasimir-karoline-2017 

Seite 1 von 4