Dienstag, 09 Juni 2015 12:36

Asyl-Dialoge, III. Impro-Fight-Night, Dead or Alive Poetry Slam, Tschick, Robyn Hod

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Hello!

Zuerst mal 2 Nachträge:

Am 24. Mai hab ich bei einer Lesung der ASYL-DIALOGE, der Bühne für Menschenrechte, in Jena, in der Rolle des Wazir teilgenommen.

Am 5. Juni fand unsere III. Impro-Fight-Night, am E.T.A. Hoffmann-Theater Bamberg statt. Diesmal traten die E.T.A.-Schauspieler gegen das Ensemble Ernst von Leben an und ich habe als Moderator und Spieleiter durch den Abend geführt.

 

DEAD OR ALIVE POETRY SLAM

Die Nacht der Lebenden, Toten - himmlische Dichter, hoellische Poeten

9. Juni 2015, 20:00 im Großen Haus des E.T.A. Hoffmann-Theater Bamberg

Mit mir als Bertolt Brecht und gleichzeitig ist es auch mein letzter Auftritt im Großen Haus an diesem Theater!

 

Es folgen auch noch 4 Vorstellungen von unserer TSCHICK-Produktion. Hierzu ein kleiner Auszug der sehr erfreulichen Kritik vom Fränkischen Tag:

"Dass das Unterfangen auch unter künstlerischen Gesichtspunkten als uneingeschränkt geglückt gelten darf, dürfen als ihr großes Verdienst die Schauspieler reklamieren. Die größte Verantwortung lag dabei auf den schmalen Schultern von Bernhard Georg Rusch. Er war dem gewachsen und fand für die Rolle des Maik die richtige Balance aus welpenhafter Begeisterungsfähigkeit und lähmender Traurigkeit: ein Opfer der Pubertät, vor allem aber seiner dysfunktionalen Familie mit einem fremdgehenden Vater und einer Alkoholikerin als Mutter."

weitere Vorstellungen: 11./12./13./14. Juni 2015, 20:00 im Studio des E.T.A. Hoffmann-Theater Bamberg

 

Im Juli kommt es zum großen Abschluss und wir spielen unser letztes Stück in dieser Spielzeit und unter der Intendanz von Rainer Lewandowski.

Calderón Spiele - ROBYN HOD

Regie: Georg Mittendrein

Rolle: Little John

Premiere: 4. Juli 2015, 20:30 in der Alten Hofhaltung Bamberg

weitere Vorstellungen:

5./7./8./14./15./16./17./18./19./21./22./23./24./25. Juli, jeweils 20:30

Gelesen 1495 mal